Soul Travel: Urlaub für die Seele

Bei Soul Travel geht es um Orte, die zum Urlaub für die Seele einladen. Es sind spirituelle Reisen, besondere Hotels und magische Kraftorte, die mir den wichtigsten Weg aufzeigen: den zu mir selbst.

Ein weiser Mensch meinte einmal zu mir: „Um unseren Körper kümmern wir uns ja regelmäßig. Aber was ist mit unserer Seele? Auch sie braucht unsere Aufmerksamkeit und Fürsorge.“ Ich wusste sofort, was er meint. Dennoch vergingen Jahre, bevor meine „spirituelle Reise“ begann.

Diese dauert Jahre oder gar Jahrzehnte  und ist die spannendste aller Reisen! Sie führt nicht immer in ferne Länder, sondern in die Tiefen der eigenen Seele. Auch braucht es kein großes Gepäck für unsere spirituelle Reise: Denn jeder hat bereits sein Päckchen zu tragen. Und was hast du in deinem Gepäck? Hinein zu schauen hilft, sich selbst – und auch andere zu verstehen. Und ans Ziel zu gelangen.

Spirituelle Reisen: Im Namen der Seele

Man sagt, bei Fernreisen muss die Seele erst „nachkommen“. Zum ersten Mal erlebe ich es auf unserer Peru-Reise: Nach einem fünfzehnstündigen Anflug kommen wir im faszinierenden Land der Inkas an – und fühlen uns verloren, nicht wohl in unserer Haut, mies gelaunt. Womöglich ist es die Seele, die länger braucht, um herzukommen …

Die Erlösung gibt es ein wenig später, in der heiligen Stätte der Inkas: auf Machu Picchu. Als an diesem einmalig starken Kraftort nachmittags die Touristen-Massen schwinden, breitet sich in meinem Herzen eine Art Euphorie aus. Jetzt ist es ein wahrer Urlaub für die Seele – eine wahrlich spirituelle Reise.

Der friedvoll-leise Mensch und Yoga-Guru Michael Zirnstein erzählt mir im Interview über spirituelle Reisen und steckt mich mit seiner Begeisterung an, Spiritualität alltäglich zu leben. 

Kraftorte finden

Öffne ich mich einem Kraftort, will ich ihn immer wieder erleben. Dafür muss ich nicht einmal weit reisen, denn solche Kraftorte finden sich überall: auf dem einsamen Walderlebnispfad, an einer rauschenden Quelle, mitten Kornfeld … Es liegt an mir, meinen ganz persönlichen Kraftplatz zu finden und zu spüren.

Besondere Hotels erleben

Auf Reisen entdecke ich immer wieder besondere Hotels, die sich nicht nur um das körperliche Wohl ihrer Gäste kümmern. Sie richten ihr Angebot immer mehr auf einen Urlaub für die Seele aus und werden für mich manchmal sogar zu einem Kraftort: Im Hotel Goldener Berg, inmitten eines starken Kraftorts, lerne ich, im Hier und Jetzt zu leben. Im Juffing Hotel & Spa in Tirol erlebe ich, was mentale Wellness bedeutet und finde Bücher, die mich auf den Weg der Kontemplation bringen. Solche Hotels öffnen sich dem spirituellen Reisen – und öffnen mir die Augen, was mir guttut, verhelfen mir zu meinem Seelen-Glück. Und in machen Hotels sammle ich Glücksmomente – für meine ganz persönliche Geschichte vom Glücklichsein.

Diese besonderen Hotels schicken mich auf eine Selbstfindungsreise, ob bei einem Yoga Retreat, einer Meditationsreise oder einem entspannenden Ayurveda-Urlaub. In der unberührten Natur gelegen, ermutigen sie zum achtsamen Blick nach außen – aber auch nach innen –, geben Impulse für ein glückliches Seelenleben: mit meiner Umwelt und mir selbst. Vergessene Rituale leben auf und führen mich zum Ursprung, zur Kraft der Natur zurück. Und manche dieser Hotels schicken mich auf eine Traumreise. Sie sind für mich eine Inspiration – und ebenso eine Geschichte wert.

Mit Soul Travel möchte ich die Idee des spirituellen Reisens feiern, sie anstoßen und unterstützen. Denn: Die spannendste Reise ist die zu sich selbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.